Windpark Arnshain/Wahlen

Mitte März 2017 war es so weit: Die Arbeiten für den Windpark Arnshain/Wahlen haben begonnen

 

Am 15. März konnten nach Einweisung durch die Ökologische Baugegleitung die Erdarbeiten für den Windpark Arnshain/Wahlen beginnen. Die EGV ist mit ihrer Tochter VOBEG-Energie an diesem Projekt beteiligt.

 

Eine Beteiligung an diesem Projekt ist nicht mehr möglich, da das

vorgesehene Zeichnungsvolumen von 1 Million Euro durch unsere Mitglieder erreicht wurde.

 

 

Alle Interessierten können sich hier mit einer ganzen Reihe von Fotos über den Baufortschritt auf dem Laufenden halten. Entstanden sind sie im Rahmen der Ökologischen Baubegleitung, die dieses wie alle anderen Windkraftprojekte der EGV kompetent und im Sinne des Umweltschutzes begleitet!

Lesen Sie hier die aktuellen Meldungen zum Baufortschritt!

KW 38 - Fertig!

Endlich - unser Windrad - genauer gesagt, unsere WEA 4 im Windpark Arnshain Wahlen wurde am 21.9. fertiggestellt. Sieht sie nicht gut aus?!

KW 37 - Baufortschritt

Wer genau hinschaut, sieht: Jetzt ist unser Windrad fast fertig. Der erste Flügel ist montiert, der zweite wird gerade hochgezogen und auch der dritte wartet auf seinen Einsatz. Nur noch wenige Tage bis zur Fertigstellung!

KW 36 - Baufortschritt

Während die Welt in den Sommerferien war, wurde auf unserer Baustelle immer weitergebaut. Und so sieht es dann aus, wenn man mal ein paar Wochen nicht hinschaut:

....immer höher hinauf ging es für den Turm des Windrades während der Sommermonate. Den Wettbewerb mit dem Kran allerdings kann er erst gewinnen, wenn die Rotorblätter montiert sind.

KW 25 - Baufortschritt

Der Turm wächst weiter!

Kranarbeiten beim Versetzen der Turmsegmente von der temporärer Lagerfläche auf die Vormontagefläche.

KW 23 - Baufortschritt

 

So langsam sieht man, was es werden soll: Die ersten Turmelemente sind errichtet!

KW 22 - Baufortschritt

 

Die ersten Turmsegmente sind da!

Blick von Norden auf das Betonfundament. Im Hintergrund sieht man schon die angelieferten Turmelemente auf der Vormontagefläche.

KW 21 - Baufortschritt

 

Immer weiter schreiten die Bauarbeiten voran - was aus der Nähe riesig aussieht, relativiert sich bei dem atemberaubenden Blick von oben!

KW 20 - Baufortschritt

 

Inzwischen konnte die Ökölogische Baubegleitung weitere Fortschritte dokumentieren.

KW 18 - Baufortschritt

 

Die Windkraftanlage der EGV wächst langsam, aber stetig!

KW 17 - Luftaufnahmen

 

Sehen Sie hier ein paar sehr beeindruckende Aufnahmen, die die Baustelle aus der Vogelperspektive zeigen und einen guten Aufschluss über Umfang und Fortschritt der Maßnahme geben.


 

KW 16 - Bau der Fundamentstahlbewehrung

 

Die Arbeiten zum Bau der Fundmentstahlbewehrung haben begonnen.

KW 15 - Vorbereitungen für das Betonfundament

 

Die Vorbereitungen für den anstehenden Bau des Betonfundaments schreiten voran. Inzwischen wurde die Sauberkeitsschicht vollständig in die Fundamentgrube eingebracht.

Auch das Fundamentbauteil ist montiert. Außerdem wurde bereits Material für die Stahlbewehrung des Fundaments angeliefert und auf der Vormontagefläche gelagert. Die Ökologische Baubegleitung zeigt sich mit dem Verlauf der Mapßnahmen sehr zufrieden.

 

KW 14 - Schotterung der Vormontage- und Kranstellfläche

 

Die Schotterung der Vormontage- und Kranstellfläche ist bereits weit vorangeschritten. Zum Zeitpunkt der Begehung wurde das aufgebrachte Material planiert. Gleichzeitig wurde durch den Einsatz von vier Baggern die Aushebung der Fundamentgrube vorangetrieben. Das Unterbodenmaterial wird auf der vorhergesehenen Fläche platziert.

KW 13 - die Erdarbeiten schreiten voran:

 

Die Erdarbeiten im Eingriffsbereich für die Flächenmodellierung schreiten voran. Um die Tragkraft der Flächen zu erhöhen werden die Unterbodenmassen mit Kalkmörtel behandelt. Die Montagefläche wurde bereits größtenteils planiert und für die Schotterung vorbereitet. Das Ausheben der Fundamentgrube hat noch nicht begonnen.

 

An der Zuwegung wurde der Wegeausbau fortgesetzt. Die Grasnarbe und das direkt anstehende Schottermaterial wurden nach dem Aushub umgehend zur Entsorgung abgefahren.

 

Vor dem Einbringen des neu angelieferten Schotters wurde der Boden wiederum mit Geovlies ausgelegt. Dieser sorgt für Stabilität und erhöht die Belastbarkeit der Wege.

KW 12 - die ersten weiteren Maßnahmen:

 

Es finden Erdarbeiten zum Massenausgleich im Eingriffsbereich des Anlagenstandorts statt. Raupenbaggern lagern das Unterbodenmaterial um, das im Anschluss mit einer Walze planiert wird.

KW 11 - der Start:
 

Die Erdarbeiten im Eingriffsbereich haben begonnen! Raupenbagger tragen den Oberboden ab und legen diesen als Oberbodenmieten auf die dafür vorgesehenen Flächen ab.

Aktuelles

Hier finden Sie uns:

Energiegenossenschaft Vogelsberg eG

Marburger Str. 6-10
36304 Alsfeld



Günter Mest (Vorstand)

Telefon: 06631 - 6748

Mail: mest@energie-vb.de

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Energiegenossenschaft Vogelsberg eG